OLDTIMERWENSING
OLDTIMERWENSING      

Vergaserüberholung / Vergaserumbau

Unsere Vergaserüberholung beinhaltet unter anderem die folgenden grundsätzlichen Arbeitsschritte:

 

1. Sichtung des Vergasers auf Transportschäden und anderen Mängeln, die eine sofortige Kontaktaufnahme erfordern, Prüfen des Vergasers auf die richtige Ausführung für den künftigen Verwendungszweck

2. Reingung des Vergasers in einer Vorreinigung bei zu starker Vorverschmutzung

3. Zerlegen des Vergasers unter Beibehaltung ALLER Bauteile, auch der Dichtungen und Membranen

4. Reinigung des Vergasers in seinen Bestandteilen, materialabhängig in verschiedenen Ultraschallbädern mit entsprechend abgestimmten Reinigungslösungen

5. Mechanische, schleifende und wenn nötig spanende Bearbeitung aller notwendigen Bereiche, mit anschließender erneutere akribisch sauberer Nachreinigung, besonders bei Glasperlstrahlarbeiten nötig

Im Detail: Planfahren aller Dichtflächen, Erneuerung oder auch Herstellung der Lagerung der Drosselklappenwelle

6. Prüfen der Gängigkeit aller mechanischen Bauteile und Ansteuerungen, Reparatur dieser, falls nötig

7. Prüfen aller Gewinde, Reparatur der Gewinde, falls nötig

8. Montage des Vergasers unter Berücksichtigung etwaiger Einstellvorschriften nach Herstellerangaben und unter Prüfen der Bedüsung auf Korrektheit und Maßhaltigkeit, sowie Einhaltung der Drehmomente

9. Komplette Vorjustage und Synchronisierung von Doppelvergasern an den Luftbypassbohrungen, Justage der Drosselklappengrundstellung per "Hundertsteluhr" nach Herstellerangaben

10. Komplette Sichtprüfung nach erfolgter Überholung

 

Sollten Sie zu diesen Punkten noch offene Fragen haben, unsere Nummer lautet: 0173/5998493

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Vergaser Wensing